28 neue Handwerksmeister im Schwalm-Eder-Kreis – Meisterfeier unter Corona-Bedingungen

Schwalm-Eder. Den festlichen Rahmen mit großer Kulisse konnte die Meisterfeier in diesem Jahr, Corona bedingt, nicht bieten. Deshalb fand die Meisterfeier 2020 im kleinen Kreis in der Kreishandwerkerschaft in Homberg statt. Ganz absagen wollte die Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder die Feier nicht, schließlich ging es darum den Jungmeisterinnen und Jungmeister zu gratulieren und die persönlichen Leistungen zu würdigen.

Um das Hygienekonzept umzusetzen und die geltenden Verordnungen einzuhalten, konnte jeder Meister nur eine Begleitperson mitbringen. Zudem wurden neben Kreishandwerksmeister Frank Michel, Landrat Winfried Becker und dem Vizepräsidenten der Handwerkskammer Kassel Frank Dittmar keine weiteren Gäste eingeladen. Kreishandwerksmeister Frank Michel lobte die Leistungen der neuen Meisterinnen und Meister und gratulierte im Namen der Handwerksinnungen und der Kreishandwerkerschaft zu dem persönlichen Erfolg. „Sie haben eine gute Berufswahl getroffen. Das Handwerk bietet gute Zukunftschancen und viele gute Möglichkeiten, um erfolgreich zu sein“, sagte Michel. Vizepräsident Frank Dittmar hob hervor, dass die Prüfungen für die Teilnehmer und Prüfer in diesem Jahr eine besondere Herausforderung darstellten. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen verliefen die Prüfungen reibungslos und erfolgreich. Das Handwerk sei eine wichtige Säule in der Wirtschaft des Schwalm-Eder-Kreises, betonte Landrat Winfried Becker. Über 2.000 Handwerksbetriebe sichern mit ihren Leistungen eine wohnortnahe Versorgung und zudem Ausbildungs- und Arbeitsplätze im Landkreis.
www.handwerk-schwalm-eder.de

Die neuen Meister:

Elektrotechniker-Handwerk
Marc Dieter Eubel, Gudensberg; Sebastian Jung, Felsberg; Marvin Pflanz, Neukirchen; Julius Werner, Wabern

Friseur-Handwerk
Lisa-Marie Klingler, Borken

Installateur- und Heizungsbauer-Handwerk
Christian Forés Cuevas, Edermünde; Tino Gran, Bad Zwesten; Marek Wolf, Willingshausen

Kraftfahrzeugtechniker-Handwerk
Marcel Arend, Bad Zwesten; Benjamin Hainmüller, Schwalmstadt; Levin Hebeler, Melsungen; Kevin Hohmann, Malsfeld; Hagen Knierim, Melsungen; Kevin Kreutzer, Guxhagen; Philipp Michel, Edertal; René Stirn-Steinmann, Schwalmstadt; Steve Peter Heinz Strzelczyk, Felsberg; Viktor Wansowitsch, Niedenstein; Michael Wiegand, Malsfeld; Markus Wrba, Malsfeld; Marco Zuschlag, Fritzlar

Maler- und Lackierer-Handwerk
Manuel Andreas, Fritzlar-Geismar; Tobias Braun, Frielendorf; Viktor Eichwald, Neukirchen; Kathrin Roßbach, Guxhagen

Glaser-Handwerk
Lukas Ganss, Homberg

Holzblasinstrumentenmacher-Handwerk
Jonas Ganss, Homberg


Bild: 28 neue Handwerksmeister wurden im Schwalm-Eder-Kreis freigesprochen. 
Foto: Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder.

Partner

Cookies

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Klicken Sie auf „Zustimmen und Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website zu navigieren; oder klicken Sie auf „Weitere Informationen“, um in unserer Datenschutzerklärung mehr Details über Cookies zu erfahren.